Tomatenkraut

Im Winter Tomaten zu kaufen ist Unfug. Sie schmecken nicht besonders gut. Sie haben eine lange Reise hinter sich. Oder sie kommen aus beheizten Gewächshäusern. Die Ökobilanz ist denkbar schlecht. Aber manchmal kann ich nicht widerstehen. Und wenn sie dann in der Pfanne schmoren, mit etwas braunem Zucker leicht karamelisieren, ist der Geschmack wieder da. Süß und fruchtig. Eine leichte Wehmut nach den wärmeren Tagen.

Ricotta-Tomaten-Brot

Bauernbrot
Ricotta
Tomaten
Zucker und Salz
Petersilie

Die Tomaten in der Pfanne evtl. mit etwas Zucker karamelisieren lassen. Das Brot im Ofen oder im Kontaktgrill rösten. Mit Ricotta bestreichen, mit Tomate belegen ( ohne Kraut ist es sinnvoller….), würzen und mit Petersilie bestreuen.

Schreibe eine Antwort zu mme ulma Antwort abbrechen