Früh + Stück

Früh morgens bin ich ein schlechter Frühstücker. Noch kann ich es ganz gut vertuschen. Wenn ich Brote für die Schule fertig mache, sieht es zumindest so aus, als ob ich auch etwas gegessen habe. Noch schöpft niemand Verdacht. Aber irgendwann wird der Tag kommen, an dem die Kinder aufmerksam sind. Wenn es doch morgens etwas später losgehen könnte….
Orangenmarmelade mit Ingwer
 
für ca. 5 Gläser
20 g Ingwer
7 – 8 große Orangen ( davon 3 Bio-Orangen)
1 kg Gelierzucker 1:1
Ingwer schälen und fein hacken. Bio-Orangen heiß waschen und abtrocknen. Die Schale mit einem Zestenreisser in feinen Streifen abziehen oder dünn mit dem Sparschäler schälen und in feine Streifen schneiden. Dann die drei Bio-Orangen filetieren ( die weisse Innenhaut muss komplett entfernt werden) und den Saft auffangen. Alle anderen Orangen auspressen und insgesamt 600 ml Saft abmessen.
Orangensaft, -zesten und -filets mit dem Gelierzucker in einem großen Topf verrühren. Alles zum Kochen bringen, Ingwer zufügen und ca. 4 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen. Marmelade sofort randvoll in heiß ausgespülte Gläser füllen und verschließen.
Quelle: “ Drunter & Drüber“ von Schulz/Jahnke

Schreibe eine Antwort zu Tomke Friemel Antwort abbrechen